Soudal FIX ALL CRYSTAL

10,67

FIX ALL CRYSTAL ist ein glasklar aushärtender, neutraler, einkomponentiger Dicht-/Klebstoff auf Basis von Hybrid – Polymer für elastische Verklebungen in der Allgemein-, Automobil-, Luftfahrt- und Bauindustrie.

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Artikelnummer: 080309030020 Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

Technische Eigenschaften:

Basis: 1-K-Hybrid – Polymer
Konsistenz: Standfeste Paste
Aushärtungssystem: Polymerisation durch Luftfeuchtigkeit bei Raumtemperatur
Hautbildung (*): Ca. 10 Minuten
Aushärtungsgeschwindigkeit(*): 2 bis 3 mm in den ersten 24 Stunden
Shore A – Härte (DIN 53505): 38 ± 5
Dichte (DIN 53 479): 1,04 g/ml
Temperaturbeständigkeit: -40°C bis +90°C
Rückstellvermögen (ISO 7389-B): >75%
Maximal zulässige Gesamtverformung (DIN EN ISO 11 600): Ca. 20%
Elastizitätsmodul 100% (DIN EN ISO 8339): 0,8 N/mm²
Zugfestigkeit (DIN 53504): 2,4 N/mm²
Zugscherfestigkeit (DIN 53504) (Untergrund: AIMgSi1 /Schichtstärke: 2mm / Vorschubgeschwindigkeit: 10mm pro Min.): 1,0 N/mm²
Bruchdehnung (DIN 53504): Ca. 300%
Volumenänderung (DIN EN ISO 10563): -3 bis -4 Vol.%
Baustoffklasse (DIN 4102 Teil 4): B2 (normalentflammbar)

(*) Gemessen nach Normklima DIN EN ISO 291 bei 23°C/50% r.L. Diese Werte können durch Umgebungsfaktoren wie Temperatur,
Feuchtigkeit und Art des Substrats variieren.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.363 kg
Inhalt

300g

Farbe

Transparent

Anwendung

-Spannungsfreie Strukturverklebung, z.B. zwischen
Metallen, Kunststoffen (ausser PE, PP, PTFE und
Silicone) und Harthölzern.
-Abdichtungs- und Klebeanwendungen in der
Bauindustrie
-Dichten und Kleben in Metallkonstruktionen
-Spannungsfreies Kleben / Dichten im Waggon-,
Container-, Schiff-, Karosserie- , Fahrzeug- ,
Caravan- und Apparatebau
-Abdichtungen im Klima- und Lüftungsbau
-Glasverklebungen im Innenbereich (Nicht als
Verglasungsdichtstoff verwenden!)

Untergründe

FIX ALL CRYSTAL hat eine hervorragende, meist
primerlose Haftung auf einer Vielzahl von Untergründen,
wie z.B. Metallen (Stahl, AIMgSi1, Messing, Zink, Stahl
ST 1403, elektrogalvanisierter und feuergalvanisierter
Stahl, AICuMg1), Kunststoffen (Polystyrol, Polycarbonat,
PVC, Polyamid und GFK – nicht auf ABS, PE, PMMA, PP,
PTFE und Silicone), Styropor, Kork, Email, Beton, Glas,
HPL und Holz.
Achtung: PMMA und Polycarbonat dürfen nur
spannungsfrei verklebt werden, da sonst mit
Spannungsrissen zu rechnen ist. Bei Polycarbonat
empfehlen wir grundsätzlich Vorversuche.
Generell ist bei Kunststoffen darauf zu achten, dass die
bei der Fertigung verwendeten Trennmittel oder für den
Transport verwendeten Schutzfolien vor der Verklebung
rückstandslos entfernt werden müssen, da diese die
Haftung zum Teil erheblich verschlechtern.
Besonders bei porösen Natursteinen, wie z.B. Sandstein,
Carrara, Jura etc. kann es zu Fleckenbildung und/oder
Haftproblemen kommen. Bei weichmacherhaltigen
Kunststoffen (z.B. Weich-PVC, Butylkautschuk, EPDM
und APTK) kann es zu Unverträglichkeiten wie
Verfärbungen oder Haftungsverlust kommen. Hier ist eine
Eignung im System zu prüfen. Die Haftflächen müssen
tragfähig, sauber, staub- und fettfrei sein. Trockene
Untergründe sind besonders geeignet. FIX ALL CRYSTAL
haftet aber auch auf feuchten Untergründen und sogar
unter Wasser. Die dabei erzielte Haftung kann jedoch
geringer als die auf trockenen und gereinigten
Untergründen sein.
Vorbehandlung: poröse Untergründe mit höherer
Wasserbelastung ggf. mit PRIMER 150 vorbehandeln. Bei
allen glatten Oberflächen empfehlen wir mit SURFACE
ACTIVATOR vorzureinigen, zu entfetten und zu
aktivieren.
Es ist ratsam auf jedem Untergrund zuerst einen Haft- und
Verträglichkeitstest durchzuführen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.